Noiraigue - Champ-du-Moulin - Gorges de l' Areuse - Pont des Clées - Boudry

Angaben zur Wanderroute

Kurzbeschreibung Route: Noiraigue (Bahn) - Le Furcil - Centrale hydroélectrique Plan-de-L'eau - Saut de Brot - Centrale hydroélectrique Les Moyats - Bois de Ban - Champ-du-Moulin - Lepela - Chute de la Verrière - Combe des Epines - Pont de Vert - Pont des Clées - Centrale hydroélectrique Usine du Chanet - Boudry, Moulin du Haut - Les Gillettes - Boudry (Bahn, Bus)

Kanton: Neuenburg NE | Region: Neuchâtel | Gemeinden: Boudry NE, Rochefort NE, Val de-Travers NE


Informationen zum Wandervorschlag

Start-/ Zielort

  • Start: Noiraigue (Bahn / NE)
  • Ziel: Boudry (Bahn / NE)

Wanderdaten

  • Gehzeit: 3h05 (retour: 3h20) 
  • ↦ 11,3 km | ↑ 270 m | ↓ 505 m
  • min. 455 m.ü.M. | max. 729 m.ü.M.

Schwierigkeitsgrad

  • Technik: leicht (T1, Wanderweg gelb)
  • Kondition: mittel (Gehzeit)

Jahreszeit

  • ca. März bis Oktober

Highlights

Verpflegung / Unterkunft

  • Verpflegung aus dem Rucksack

Webcams / Wetter

Wanderkarten

OeV-Haltestellen

  • Noiraigue (Bahn / Start)
  • Boudry, Cèdres (Bus / Nähe Route)
  • Boudry (Bahn, Bus / Ziel)

Merkmale

  • Schluchtenwanderung: Gorges de l'Areuse

Bewertung

  • sehr empfehlenswert = ★★★★☆

Wandertipps in der Nähe


gewandert: Mai 2022
aktualisiert: Wanderroute - 05/2022 | übrige Infos - 05/2022
letztes Update: 28.12.2023

Nach oben